Shotgun Valium

THE DOGHUNTERS

Rock / Pop - DE
The DogHunters
Die Musik der 2009 gegründeten Band ist keine auf Hochglanz polierte Ware, die ins linke Ohr ein- und aus dem rechten wieder austritt. Ihre Texte, Riffs und Rhythmen haben Ecken und Kanten, die sich in den Gehirnwindungen der Menschen verhaken. Die fünf Musiker verstehen es, den Sound und das Lebensgefühl von The Clash, The Doors, Jimi Hendrix, Led Zeppelin oder den Rolling Stones ins Hier und Jetzt zu bringen und mit dem 21. Jahrhundert zu verbinden. Jeder Song für sich ist frei in seiner Entfaltung. Cleverness und Struktur machen die Stücke unvorhersehbar, überraschend und dennoch eingängig. Kurz gesagt: DOGGY-STYLE Fünf Jungs, die sich für viel interessieren aber nicht alles gut finden, die viel wollen, aber nicht zu jedem Preis und bei denen es zwischen Schwarz und Weiß noch jede Menge Grautöne gibt. Inhalt, Substanz und Nachhaltigkeit sind den fünf Musikern wichtig. Mit Gespür für den Geist ihrer Zeit und für Themen, die nicht nur Altersgenossen bewegen, sehen sich The DogHunters nicht als politische Band, sondern als Wecker ihrer Generation, die im Urwald der Möglichkeiten das Wesentliche aus den Augen verliert. Live bieten The DogHunters - genau, wie in ihren Songs – eine Performance voller Energie und Freude. Das Publikum wird durch das offensive und ehrliche Auftreten mitgerissen. So erleben die Zuschauer einen Auftritt der Jungs nicht bloß als außenstehender Beobachter, sondern werden Teil des Ganzen, Teil der Band und Teil des elektrisierenden Doggy-Styles. Max, Paul, Stefan, Markus und Clemens bleiben im Gedächtnis. Wer einmal ein Konzert der Fünf live miterlebt hat, kann sich ihrem Bann nicht entziehen und lässt sich von dem Lebensgefühl, das einst Hendrix und Co. prägte, fesseln.